„Great Place to Work“: Kita-Netzwerk Globegarden stärkt Unternehmenskultur mit Mitarbeitenden-Programm!

0
39

(Zürich)(PPS) Globegarden hat es sich zur Aufgabe gemacht, ein wunderbarer Ort zum Wachsen zu sein – auch für seine Mitarbeitenden. Nun geht das Schweizer Kita-Netzwerk den nächsten entschlossenen Schritt, um die Unternehmenskultur seiner international aufgestellten und diversen Teams weiter zu stärken. In Zusammenarbeit mit dem externen Institut Great Place to Work wird Globegarden mittels „Culture Audit“ die internen Prozesse analysieren und im Frühjahr 2021 mit dem „Trust Index“ eine externe Befragung aller Mitarbeitenden durchführen!

Great Place to Work sind ausgewiesene Experten und anerkannte Berater für Arbeitsplatzkultur. In dieser Eigenschaft soll das Beratungsunternehmen Globegarden unterstützen, die Stärken und Entwicklungspotentiale innerhalb seiner vielen und diversen Teams zu analysieren und anhand von gezielten Maßnahmen gemeinsam weiterzuentwickeln. Dabei kommt das weltweit etablierte Modell von Great Place to Work zum Einsatz, dass die vertrauensbasierte Arbeitsplatzkultur quantifiziert und somit vergleichbar für Innen und Außen macht.

Globegarden-Geschäftsführerin Christina Mair: „Eine starke Unternehmenskultur, mit der sich die Mitarbeitenden identifizieren können, ist eine entscheidende Grundlage für den Erfolg eines Unternehmens. Globegarden möchte mit Great Place to Work die Arbeitsplatzkultur an einem international anerkannten Standard messen, Verbesserungspotenzial erkennen und entsprechende Maßnahmen gemeinsam mit all unseren großartigen Mitarbeitenden initialisieren.“

Arbeitsplatzkultur und Empowerment eines jeden Mitarbeitenden ist für Globegarden Teil seiner wertebasierten Kultur. Aus diesem Grund führt das Unternehmen seit über 10 Jahren regelmäßig Mitarbeiterumfragen durch. Christina Mair: „Auf die Ergebnisse der letzten Umfrage im Jahr 2020 sind wir besonders stolz. Wir wollen im Jahr 2021 aber noch einen Schritt weiter gehen.“

Co-Owner und Consultant von Great Place to Work, Dr. Thomas Schneider, erklärt:
„Globegarden ist ein erfahrener und wichtiger Anbieter im privaten Kita-Berei

ch. Mit unserer Erfahrung unterstützen wir Globegarden nun, die Arbeitsplatzkultur zu messen und für die Mitarbeitenden einen großartigen Arbeitsplatz zu gestalten – gemeinsam mit allen für alle.“

Über Great Place to Work: Great Place to Work ist eine international tätiges Beratungsunternehmen für Arbeitsplatzkultur. Es unterstützt Unternehmen dabei, ihre Arbeitsplatzkultur zu erfassen und diese weiterzuentwickeln. 2019 hat Great Place to Work mit über 10 000 Organisationen weltweit zusammengearbeitet. In der Schweiz arbeitet Great Place to Work jährlich mit mehr als 100 Organisationen zusammen und unterstützt sie bei der Entwicklung ihrer Arbeitsplatzkultur.
Mehr Informationen: https:/www.greatplacetowork.ch/ I globegarden.ch

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein