Familienstreit in Wien – Polizisten bei Einsatz verletzt

0

Ein 32-jähriger österreichischer Staatsbürger soll mit seinem 64-jährigen Vater wegen der Wohnverhältnisse in der gemeinsamen Wohnung in Streit geraten sein.

Beamte des Stadtpolizeikommandos Simmering versuchten gestern die Auseinandersetzung zwischen den beiden alkoholisierten Männern zu schlichten.

Der Sohn

verhielt sich jedoch äußerst aggressiv und beschimpfte die Einsatzkräfte. Ein Polizist wurde vom 32-Jährigen attackiert und zu Boden gestoßen.

Der rabiate Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen. Ein Polizist wurde leicht verletzt.

Author Profile

dzytig

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein