Pieterlen BE – Mountainbiker schwer verunfallt

0
Am Sonntagnachmittag ist in Pieterlen ein Mountainbiker schwer verunfallt. Der Mann musste in kritischem Zustand mit der Rega in ein Spital geflogen werden. Der Unfallhergang wird untersucht. Am Sonntag, 6. Juni 2021, um kurz vor 14.45 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern ein Selbstunfall mit einem Mountainbike in einem Waldstück in Pieterlen gemeldet. Nach aktuellen Erkenntnissen war ein Mountainbiker auf dem Romontweg unterwegs gewesen, als er aus noch zu klärenden Gründen stürzte. Er wurde von Passanten gefunden und erstversorgt. Der Mann wurde beim Unfall schwer verletzt. Er wurde in kritischem Zustand mit einem Helikopter der Rega in ein Spital geflogen. Der Unfall, insbesondere dessen genauer Hergang, wird durch die Kantonspolizei Bern untersucht.

Author Profile

dzytig

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein