Berneck SG – Brand auf Balkon

0
Am Donnerstag (04.11.2021), kurz vor 17:50 Uhr, hat eine Auskunftsperson einen Brand in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Wisenbüntelistrasse gemeldet. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Eine Frau wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht. Es entstand Sachschaden in zurzeit unbekannter Höhe. Die Kantonale Notrufzentrale erhielt eine Meldung über einen Brand im obersten Stock eines Mehrfamilienhauses. Die Feuerwehr fand eine Holzlounge auf dem Balkon im obersten Stock in Brand vor. Eine Bewohnerin der Wohnung hatte zusammen mit einer weiteren Person bereits selbst mit den Löscharbeiten begonnen. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Alle Personen konnten das Gebäude verlassen. Eine Frau wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht. Die Brandursache ist unklar. Die Brandermittler des Kompetenzzentrums Forensik der Kantonspolizei St.Gallen wurden mit der Brandursachenermittlung beauftragt. Quelle: Kapo SG

Author Profile

dzytig

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein