SwissDinner Bachelor & Bachelorette Edition

0

Erkan, Patric, Rafael und Chanelle schwingen den Kochlöffel

(Zürich-Oerlikon)(PPS) SwissDinner meets Bachelor and Bachelorette! Zur diesjährigen Jubiläumsstaffel der 3+-Sendung «DER BACHELOR» wagen sich der amtierende Bachelor Erkan Akyol und seine Vorgänger Rafael Beutel und Patric Haziri sowie die Ex-Bachelorette Chanelle Wyrsch bei SwissDinner an den Herd. Ab dem 4. Dezember 2021 stehen sich die Kochamateure wöchentlich während vier Folgen auf TeleZüri und den verbundenen regionalen TV-Sendern TeleBärn, Tele M1, TVO und Tele 1 im knallharten Kochduell gegenüber.

Sie waren und sind die begehrtesten Junggesellen und die begehrteste Junggesellin der Schweiz. Ihr Metier: Romantische Dates, tiefgründige Gespräche und das nervenzerreisende Rosenverteilen. Doch wie steht es um die Kochfertigkeiten der Bachelor und Bachelorette? Wer beweist sich als Kochtalent und kann damit dem kritischen Gaumen von Gastrounternehmer Erik Haemmerli standhalten?

Vom Rosenkrieg zur Küchenschlacht

Der Zürcher Charmeur Patric Haziri (31) hat schon manchen Frauen den Kopf verdreht. Mit seinen schulterlangen Haaren und seinem einzigartigen Style stiehlt er in Sachen Mode vielen die Show. Wie aber wird sich der achte Bachelor in der Küche schlagen? Bereits in einer vergangenen Lifestyle-Sendung gestand der sportliche Beau der Moderatorin Patricia Boser, dass er nicht häufig zum Kochlöffel greift. Anders sieht dies bei der Schlagersängerin Chanelle Wyrsch (25) aus. Die blonde Schönheit, die als Bachelorette in der 6. Staffel Rosen verteilte und die Männer um ihren Verstand brachte, kocht leidenschaftlich gerne. Auf ihrem Instagram-Account teilt die Zugerin sogar eigene Rezepte mit ihren Followern. Kann sie sich dadurch einen Vorteil verschaffen? Rafael Beutl (35), der Rosenkavalier aus der 3. Staffel der 3+ Kultsendung, lässt in der Küche seiner Kreativität freien Lauf. Rezepte und genaue Anweisungen sind nichts für den Frauenschwarm. Früher stand der zweifache Vater häufig am Herd, heute überlässt der Wahlluzerner das Kochen gerne seiner Partnerin Mimi Jäger. Ob ihm das jetzt zum Verhängnis wird? Auch der amtierende Bachelor Erkan Akyol (29) wagt sich an den Herd. Der Winterthurer mit türkischen Wurzeln lässt sich allerdings lieber bekochen, als selbst zur Pfanne zu greifen. Hat der romantische Charmeur das Kochtalent seiner Mutter geerbt und entpuppt sich plötzlich als wahres Küchengenie?

Nicole Himmelreich, Leiterin Unterhaltungssendungen CH Media: «Mit dieser Spezialausgabe von SwissDinner ist grosse Unterhaltung garantiert. Ich bin gespannt, ob die prominenten
Hobbyköchinnen- und Köche auch hinter de

m Herd genauso unwiderstehlich sind wie als Bachelorette und Bachelor.»

Ran an den Herd – die Messer sind gewetzt! Wer beweist sein Können und gewinnt die spannendste Koch-Challenge der Schweiz?

Die Bachelor & Bachelorette-Edition von SwissDinner startet am Samstag, 4. Dezember 2021, um 18.20 Uhr auf den regionalen TV-Sendern TeleZüri, TeleBärn, Tele M1, TVO und um 18.30 Uhr auf Tele 1. Kochreihenfolge: Patric (4.12), Chanelle (11.12), Rafael (18.12), Erkan (25.12)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein