Radio 24 verstärkt Moderationsteam

0
27

(Zürich)(PPS) Die führende Deutschschweizer Privatradiostation Radio 24 erhält Moderationszuwachs. Ab dem 1. Februar 2021 ist der 26-jährige Luca Della Rosa für den CH Media-Radiosender im Einsatz und verstärkt das siebenköpfige Moderationsteam.

Trotz seines jungen Alters ist Luca Della Rosa bereits ein «alter Hase» im Radio-Business. Der 26-Jährige startete seine Radio-Karriere 2013 beim Winterthurer Radiosender Radio Top. Dort absolvierte er erst ein Moderationspraktikum und moderiert seither die Morgen- und Feierabendshow. Der gelernte Kaufmann schloss zudem 2014 erfolgreich den Lehrgang Radio am MAZ in Luzern ab.
Nach fast acht Jahren Radio Top-Zeit wechselt Luca Della Rosa nun zum ältesten Privatradio der Schweiz. Der Zürcher stösst per 1. Februar 2021 zu Radio 24, wo er das siebenköpfige Moderations-Team ergänzt.
 
Giulia Cresta, Programmleiterin Radio 24, über den Moderationszugang: «Ich freue mich sehr, dass wir Luca Della Rosa für Radio 24 gewinnen konnten. Das frische Moderationstalent ist eine ideale Ergänzung für unser dynamisches Moderationsteam.»

Über Radio 24
Das älteste Privatradio der Schweiz ist zugleich das Zürcher Radio schlechthin. Es überzeugt mit dem besten Musikmix, kompakten Informationen und unterhaltenden Moderatoren. Mit unserer Morgenshow «Ufsteller» wecken wir die meisten Menschen in unserem Sendegebiet, welches von Zürich bis Glarus reicht. Mit unseren Geschichten vermitteln wir nicht nur das Zürcher Lebensgefühl, sondern informieren auch kompetent über relevante Themen aus der ganzen Welt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein