Wichtige Unterstützung für die Schweizer Sporthilfe

0

(Ittigen)(PPS) Die Schweizer Lotteriegesellschaften Swisslos und Loterie Romande unterstützen die Schweizer Sporthilfe über die Sport-Toto-Gesellschaft auch in diesem Jahr mit einer Million Franken. Dank diesem Betrag erhalten die Sportlerinnen und Sportler in einer für sie schwierigen Zeit die Unterstützung, die sie verdienen.

Die Coronapandemie trifft auch die Schweizer Sportlerinnen und Sportler hart. Vielen von ihnen entgingen 2020 aufgrund der Absage und der Verschiebung von zahlreichen Wettkämpfen Antritts- und Erfolgsprämien. Auch die Fortsetzung von Sponsoring-Partnerschaften ist je nach dem unsicher. In dieser schwierigen Zeit ist es für die Athletinnen und Athleten wichtig, können sie auf starke Partner zählen. Die Unterstützung der Schweizer Lotteriegesellschaften für die Sporthilfe in der Höhe von einer Million Franken ist für sie daher ausserordentlich wichtig. Der Betrag erlaubt es der Sporthilfe, die Schweizer Topathletinnen und Topathleten auch in diesem Jahr wie gewohnt zu fördern. So dass sich der Schweizer Sport auch in Zukunft über grosse Erfolge freuen kann.

Dank ihrem jährlichen Beitrag a

n die Sporthilfe gehören die Lotteriegesellschaften zu den wichtigsten Förderinnen des Schweizer Sports. Dem ist sich auch Steve Schennach bewusst. Der Geschäftsführer der Sporthilfe sagt:

«Mit ihrer Unterstützung leisten die Lotteriegesellschaften einen enormen Beitrag für eine ebenso vielfältige wie erfolgreiche Schweizer Sportlandschaft.»

Author Profile

dzytig

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein