Rekordmeister und Branchenleader vereinen sich

0

Flyerline ist offizieller Druckpartner vom Grasshopper Club Zürich 

(Altnau)(PPS) Die Flyerline Schweiz AG ist offizieller Druckpartner des Grasshopper Club Zürich. Die Partnerschaft beginnt am 1. Juli 2021.    

Strategische Partnerschaften als Teil der Strategie

Schweizweite Partnerschaften in den Bereichen Sport, Kultur und Soziales sind integraler Bestandteil der Strategie der Flyerline und werden seit der Firmengründung im Jahre 2002 gepflegt und regelmässig neu evaluiert. Die Flyerline Schweiz AG freut sich, im Bereich Sport einen weiteren starken und bekannten Partner, den Grasshopper Club Zürich, dazuzählen zu dürfen. 

„Als führende Online-Druckerei der Schweiz freut es mich umso mehr, eine Partnerschaft mit dem Schweizer Fussball-Rekordmeister einzugehen. Wir unterstützen viele Schweizer Organisationen in den Bereichen Sport, Kultur und Soziales. Soziales Engagement wird auch beim Grasshopper Club Zürich grossgeschrieben – ein weiterer Punkt, der die Flyerline und den Grasshopper Club Zürich verbindet. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit GC.“ – Steffen Tomasi, CEO & Gründer Flyerline Schweiz AG.

GC prägt eine lange Erfolgs- und Traditionsgeschichte

Der Grasshopper Club Zürich wurde 1886 als erster Fussball Club in Zürich gegründet. Als Schweizer Fussball-Rekordmeister darf der Club auf eine lange Erfolgsgeschichte zurückblicken. Nach zwei Jahren Abstinenz kehrt der Club in der kommenden Saison in die oberste Schweizer Liga zurück und möchte sich wieder dort etablieren, wo er viele Jahre verbracht hat – an der Spitze des Schweizer Fussballs.

Zusammenarbeit bereits in 2020

Der erste Kontaktpunkt mit dem Grasshopper Club Zürich entstand bereits ein Jahr zuvor inmitten der Corona-Pandemie, als die Fussballspiele in leeren Stadien ohne Zuschauer ausgetragen wurden. Um dieser trüben Atmosphäre entgegenzuwirken, hatte Flyerline sogenannte «Pappkameraden» entwickelt, welche auf die leeren Stadionsitze aufgesteckt werden konnten und den Fussballern etwas Zuschaueratmosphäre bescherten. Über die eigens entwickelte App «Fangeist» konnten diese Pappkameraden bestellt werden, wobei das persönliche Portraitbild auf das Trikot der Lieblingsmannschaf

t platziert werden konnte. 

Unter dem Motto «GC glaubt nicht an Geister!» hatte der Fussball-Club auf diese Aktion aufmerksam gemacht. 

Standard-Drucksachen und ausgefallene POS-Produkte

Nebst Standard-Drucksachen wie Briefpapier, Kuverts, Visitenkarten, Flyer und Poster, welche der Club für die allgemeine Geschäftskorrespondenz und allgemeine Werbung benötigt, werden auch ausgefallene und massgeschneiderte Point-of-Sale Materialien für den Grasshopper Club Zürich produziert.  

Author Profile

dzytig

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein