Die Berufsmesse Zürich findet statt

0
49

(Zürich)(PPS) Die Berufsmesse Zürich wird unter Einhaltung der aktuellen Schutzmassnahmen wie geplant vom 17. bis 21. November 2020 durchgeführt. Um die Sicherheit aller Beteiligten zu gewährleisten, wurde für Ausstellende und Besuchende ein Schutzkonzept mit Präventivmassnahmen ausgearbeitet. Die Messe Zürich verwandelt sich auch diesen Herbst in den interaktiven Treffpunkt für alle Lehrstellensuchenden und Bildungshungrigen.

Mit 240 Lehrberufen und zahlreichen Weiterbildungsmöglichkeiten ist die Berufsmesse Zürich vom 17. bis 21. November 2020 der ideale Treffpunkt für Berufswahl, Grund- und Weiterbildung. Die zahlreichen interaktiven Stände vermitteln ein realitätsnahes Bild der verschiedenen Berufe, denn die meisten Berufe können gleich selbst ausprobiert werden. Dass an jedem Stand nebst Berufsbildungsverantwortlichen auch Lernende anwesend sind, macht es insbesondere den Jugendlichen leichter, Informationen zum möglichen Traumberuf von einem praktisch Gleichaltrigen zu erhalten.

Schutzkonzept der Berufsmesse Zürich

Die wichtigste Massnahme für Aussteller, Besucher und Mitarbeiter ist das Tragen von Schutzmasken auf dem ganzen Messegelände. Begleitend dazu stehen genügend Hände-Desinfektionsstationen zur Verfügung. Neu wird eine Besucherregistrierung eingeführt. Bis anhin mussten nur Lehrpersonen den Klassenbesuch über die Webseite der Berufsmesse Zürich anmelden und ein Zeitfenster buchen. Für andere Besucher war der freie Zugang möglich. Mit der Registrierung der Besucher zusätzlich zu den Schulklassen werden die Besucherströme über die Woche reguliert. Durch diese Massnahme ist bei Bedarf die Rückverfolgbarkeit aller Teilnehmer gewährleistet. Die Schutzkonzepte für Aussteller und Besucher sind auf der Webseite der Berufsmesse Zürich einsehbar und werden laufend der aktuellen Lage angepasst.

Berufliche Integration unterstützen

Jugendliche, die für den Einstieg in die Berufswelt wegen gesundheitlichen Einschränkungen oder schulischen Defiziten mehr Unterstützung brauchen, finden an der Berufsmesse Zürich unter dem «Chance auf Erfolg für alle» die entsprechenden Angebote für ihre berufliche Integration.

Kurz, knackig, kompetent: das Rahmenprogramm

Im Forum vermitteln Referenten wichtige Informationen zu den Themen Berufsbildung, Berufswahl, Berufsmaturität, Schnupperlehre und Lehrstellensuche. Für die Eltern finden speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Referate am Mittwochnachmittag und Samstag statt.

Um den anspruchsvollen Übertritt von der Schule in die Arbeitswelt zu meistern, finden die Jugendlichen im Bewerbungscampus verschiedene kostenlose Dienstleistungen. Hier können sie zum Beispiel ihre eigenen Bewerbungsunterlagen überprüfen lassen. Wer für sein Dossier noch kein passendes Foto hat, kann sich professionell ablichten lassen. Auf diskreten Gesprächsinseln können die Jugendlichen mit Experten aus der Wirtschaft die Situation in einem Bewerbungsgespräch üben. Weiter können mit dem Berufswahltest die persönlichen Fähigkeiten, Interessen und Stärken abgefragt werden. Aufgrund dieser Angaben erhält jeder Jugendliche Vorschläge zu passenden Berufsfeldern und entsprechenden Ausstellern vor Ort. Talentierte Elektroinstallateure/innen und Maurer/innen kämpfen an den Schweizer Meisterschaften während der Berufsmesse Zürich um die Teilnahme an den WorldSkills Shanghai 2021 oder an den EuroSkills St. Petersburg 2022. 

Wichtige Partner

Organisiert wird die Berufsmesse Zürich vom KMU- und Gewerbeverband Kanton Zürich (KGV) und der MCH Messe Zürich. Als grösster Arbeitgeberverband des Kantons Zürich ist dem KGV die Berufslehre ein besonderes Anliegen, um die Bedingungen für die KMU-Lehrbetriebe, die 80 Prozent der Lernenden ausbilden, permanent zu verbessern. Zu den Sponsoren der Berufsmesse Zürich zählen die Zürcher Kantonalbank, der Berufsbildungsfonds des Kantons Zürich sowie das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation. Medienpartner der Berufsmesse Zürich sind Energy Zürich und der Tages-Anzeiger.

Berufsmesse Zürich

Datum                     Dienstag, 17. bis Samstag, 21. November 2020

Ort                          Messe Zürich (Hallen 1 und 2)

Öffnungszeiten       Di bis Fr von 8.30 bis 17 Uhr, Sa von 10 bis 17 Uhr

Eintritt                    kostenlos

Internet                   www.berufsmessezuerich.ch

Facebook                facebook.com/berufsmessezuerich.ch

Snapchat                berufsmessezh

Twitter                    #berufsmesse, #bmz

Medienmitteilungen und Bildmaterial sind abrufbar unter www.berufsmessezuerich.ch

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein