90 Minuten mittendrin – Fankurven – *Fussball*-Fan – *Frei*-Räume

0

(Zürich)(PPS) Eine Interaktion zwischen dem Publikum und dem Podium.

Zusammengehörigkeit, Identifikation, Faszination, Toleranz, Treue, Anziehung, Subkultur, Sozial-kulturelle Bewegung.

Bei Jugendlichen ein Raum der freien Gestaltung, Erlebnisvielfalt, unabhängige Selbstentfaltung und Selbsterfahrung ohne normative Regeln, Pluralität und Mitbestimmung durch kreative Kurven sowie originelle und einfallsreiche Choreos, zählt das nicht? Stattdessen – bedrohliche Störenfriede – pöbelnde Fans – eintönige Berichterstattung.

Bewegungs- und Begegnungsfördernder Freiraum ohne Monofunktionalität und damit ein Ausprobieren – Entwickeln und eine Selbstfindung.

Selbstverwaltung eines Ortes wie der Kurve ist ein Erlernen von sozialen Interaktionen innerhalb von einer Gruppe sowie das Eigenständige Entwickeln von Meinungen und Ansichten, da immer weniger *Frei*-Räume zur Verfügung stehen.

Ist die Fankurve eine der letzten grossen Männerdomänen? Gibt es auch eine Konkurrenz bei den Frauen untereinander?

Man gewinnt und verliert gemeinsam und somit hat jede*r das Recht, ein Fan zu sein und sich in einem Erkundungsraum auszuprobieren.

Wir freuen uns auf spannende Gespräche mit:

Antje Grabenhorst – Gründerin von fan.fastic.females – football her story – https://www.fan-tastic-females.org/index.php/de/

Ivica Petrušić – Jugendbeauftragter Kanton Zürich sowie Geschäftsführer okaj zürich *Kantonale Kinder- und Jugendförderung* – Gründer und Sänger der interkulturellen Band Šuma Čovjek

Fabian Achermann – Fanarbeiter bei der Fanarbeit Luzern und soziokultureller Animator FH

Jonas Niederhauser – sozioprofessioneller Fanarbeiter bei der Fanarbeit Bern und Jugendarbeiter in Worb

Laura Kaufmann – freie Journalistin und Vorstandsmitglied bei  tsüri.ch – offizielle Teamfotografin und Social Media Managerin bei den FC Zürich Frauen – Fussballfan

Der Abend wird moderiert von Jeannine Borer – Moderatorin und Redaktorin – selbständige Journalistin und Geschäftsführerin der kommuniq GmbH – Mitverfasserin des Buches *Vorbild und Vorurteil* Lesbische Spitzensportlerinnen erzählen.

Der Abend dient sogleich als Finissage der Wanderausstellung Fan.Tastic Females – Football her Story, die sich weiblichen Fussballfans aus aller Welt widmet.

Mittwoch, 30. September 2020 – 19.00 bis 21.30 Uhr

Türöffnung und Bar ab 18.00 Uhr und nach der Veranstaltung

ZWZ / Zentralwäscherei Zürich (Eingang über die Rampe)

Neue Hard 12, 8005 ZH

Der Verein Forum für Sport und Gesellschaft lädt Interessierte zu Veranstaltungen ein, welche sich mit der Wechselwirkung von Sport und Gesellschaft beschäftigt. Ikonenverehrung, Konsum, Fangruppierungen, millionenschweres Sponsoring – Sport und insbesondere Fussball wiederspiegelt und beeinflusst die Gesellschaft.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein