Mit gutem Gewissen desinfizieren

0

Das Schweizer Produkt „VIROSANA“ unterstützt Sie in der Corona-Hygiene

(Adliswil)(PPS) Das Desinfektionsmittel VIROSANA stammt aus Schweizer Produktion, ist vom BAG zertifiziert und kann für Hände wie auch auf Oberflächen eingesetzt werden. Damit schützt man sich und andere nachhaltig mit einem guten Gewissen.

Das Corona-Virus beherrscht unser Alltag. Umso wichtiger ist es, sich selbst und andere zu schützen. Unverzichtbar in dieser Zeit ist deshalb nicht nur der Mund-Nasen-Schutz, sondern auch ein Desinfektionsmittel – nicht nur für unterwegs.

Desinfektion ist zur Normalität geworden

Egal, wo man dieser Tage auch hingeht: Zur Arbeit, in die Schule, in Geschäfte oder Restaurants, überall stehen Behälter mit Desinfektionsmittel bereit oder hat sein Mittel immer selbst dabei. Zum Selbstschutz und zum Schutz anderer. Aber worauf muss ich beim Kauf und bei der Verwendung achten?

Hand- und Oberflächendesinfektionsmittel in einem Produkt

Das Desinfektionsmittel von VIROSANA wird nicht nur nachhaltig in der Schweiz produziert, sondern wirkt sowohl in den Händen als auch auf Oberflächen – und das in einem Produkt. Die herausragenden Vorteile liegen im hohen Schutz gegen Viren (z.B. Influenzaviren, Coronavirus), Bakterien und Fungizide (Hefe). Soll die Handdesinfektion auch gegen das Coronavirus helfen, empfiehlt die Weltgesundheitsorganisation WHO einen Alkoholgehalt von 70 bis 80 Volumenprozent. Dieser Vorgabe entspricht VIROSANA mit einem Volumenprozent von 75 und ist durch das Bundesamt für Gesundheit (BAG) zertifiziert. Weiter tropft es nicht, weil es gezielt gesprüht werden kann und ist sehr ergiebig. Da kein Billig-Alkohol verwendet wird, hat das Produkt einen neutralen Geschmack, riecht nicht und ist hautschonend. Der 125ml-Spray passt in jede Handtasche, in den Autogetränkehalter oder in die Arbeitshose und ist somit immer dabei.

Für Angela Reimann, Product Manager der IBZ Industrie AG, die das Desinfektionsmittel von VIROSANA vertreiben, ist nicht nur das Produkt wichtig, sondern auch die richtige Anwendung: «Lesen Sie die Produktbeschreibung. Dort erfahren Sie, wie lange das Mittel einwirken muss, um effektiv zu sein. In der Regel soll die Haut zwischen 30 und 60 Sekunden (je nach Wirksamkeitsanspruch) feucht gehalten werden. Die Hände werden also nicht – anders als beim Händewaschen – direkt nach dem Desinfizieren abgetrocknet. Unser Produkt wirkt nicht wie andere klebrig, aber dennoch soll das Desinfektionsmittel immer gut verrieben werden – dabei bitte nicht die Region zwischen den Fingern und den Daumen vergessen.»

Das Desinfektionsmittel VIROSANA ist im E-Shop auf

h/virosana">www.ibzagshop.ch/virosana erhältlich (Video 1.41 Min. https://www.ibzag.ch/de/top/videos/desinfektionsspray.html).

Produkteinformation

  • VIROSANA Desinfektionsspray
  • Schweizer Qualitäts-Produkt
  • Inhalt: 400 ml oder 125 ml Sprühdose
  • 2 in 1 Kombipräparat für Oberflächen und Hände
  • Ergiebig dank praktischer Sprühdose – kein Verschütten, kein Tropfen
  • Alkoholgehalt: ≥ 70%
  • Wirksam gegen Covid 19 Viren
  • Immer dabei auf Montage, im Büro oder beim Einkauf

Author Profile

dzytig

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein