Covid – Zertifikate, Reisen, Tourismus?

0

Sie sind in aller Munde und werden im Sommer unser Verhalten, unser Reisen und unsere sozialen Kontakte verändern

Wir werden um zu Reisen, einen Nachweis erbringen müssen, ob wir geimpft sind, ob wir schon eine Covid-Erkrankung hatten, oder ob wir ein aktuelles, negatives Testergebnis haben.

Dies kommt dann auch immer noch auf die Bestimmungen des jeweiligen Landes an.

Dazu kommt noch, dass bis zum heutigen Zeitpunkt, viele Länder aufgrund ihrer Covid-Situation, die Grenzen noch gar nicht geöffnet haben. Die wirtschaftlichen Schäden in jenen Ländern, werden sich auch in Jahr 2021, nicht in Luft auflösen.

Und wir, welche wir reisen können?

Und die Rückreise? In Deutschland hat der Innenminister schon verlauten lassen, dass es keine Rückholmassnahmen geben werde.

Und wenn ich es schaffe nach Hause zu kommen, muss ich danach in Quarantäne?

Auf der einen Seite frohlocken die Tourismusorte wegen den Öffnungen, auf der anderen Seite darf nur ein bestimmter Teil der Menschen, von den Öffnungen profitieren.

Das gibt eine zwei-Klassen Gesellschaft. Eine freie und eine in den Covid- Verordnungen gefangene.

Haben wir das Geld, um uns diese Auszeit zu gönnen? Viele Menschen in der Schweiz, müssen bald ihre Kredite retour bezahlen. Viele sind Teilarbeitslose und konnten mit Müh und Not, ihre eigenen Rechnungen bezahlen. Viele mussten von ihrem Erspartem Geld wegnehmen, um täglich etwas zu Essen zu kaufen.

Und nun wird uns gesagt, dass wir Reisen dürfen und wir den Tourismus unterstützen sollen.

Auch im Jahr 2021, werden viele Menschen, nicht die finanziellen Mittel haben, um ihre, im Ausland lebenden Verwandten zu besuchen, geschweige denn, Ferien zu machen.

Ja, nicht nur die Impfzertifikate und die Öffnungen machen uns zu verschiedenen Gruppen. Nein, auch das liebe Geld.

Was uns in der Schweiz als Schritt in die Freiheit verkauft wird, ist eine Mogelpackung, um die Wirtschaft zu fördern und nimmt keine Rücksicht, auf die körperliche und finan

zielle Gesundheit der Einwohner in der Schweiz.

Es ist eine teilweise gute Idee das Reisen zu erlauben. Aber die Auswirkungen dadurch, sind nicht durchdacht worden.

Carmine Cucciniello

Author Profile

dzytig

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein