Zeugenaufruf Bern – Wiederholt Einsatzfahrzeuge mit Gegenständen beworfen

0
In der Nacht auf Sonntag hat ein Unbekannter bei der Schützenmatte in Bern ein Einsatzfahrzeug der Kantonspolizei Bern mit einem unbekannten Gegenstand beworfen. Es entstand Sachschaden. Die Polizei sucht Zeugen. Der Vorfall ereignete sich am Samstag, 12. Dezember 2020, kurz vor 22.40 Uhr. Mitarbeiter der Kantonspolizei Bern fuhren mit ihrem Einsatzfahrzeug auf der Schützenmattstrasse in Richtung Bollwerk, als dieses unvermittelt mit einem unbekannten Gegenstand beworfen wurde. Die Täterschaft, eine unbekannte vermummte Person, flüchtete daraufhin umgehend in Richtung Reitschule. Während die Polizisten im Innern des Fahrzeugs unverletzt blieben, entstand am Auto durch den geworfenen Gegenstand Sachschaden. Bereits am Samstag vor einer Woche, am 5. Dezember 2020, kurz vor Mitternacht, wurde ein Einsatzfahrzeug an der Schützenmattstrasse durch Unbekannte mit Flaschen beworfen. Auch da entstand erheblicher Sachschaden am Auto. Verletzt wurde niemand. Zeugenaufruf

Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen. Personen, die Angaben zur Täterschaft machen oder sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 31 638 81 11 zu melden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein