Weltrekord: Bernerin holt den begehrten Excellence Speaker Award

0

(Bern)(PPS) Beim 1. internationalen Speaker-Slam auf zwei Bühnen, der von Top 100 Speaker Hermann Scherer ausgerichtet wurde, wird Dierdre Messerli mit dem Excellence-Award ausgezeichnet und stellt mit 87 weiteren Finalisten den Weltrekord auf. Das gab es noch nie.

Der Speaker Slam ist ein Rednerwettkampf. So wie bei den beliebten Poetry Slams um die Wette gereimt oder gerappt wird, messen sich beim Speaker Slam Rednerinnen und Redner mit ihren persönlichen Themen gegeneinander. Hierbei ging es um Wirtschaftsthemen, Persönlichkeitsentwicklung oder Medizin.

Die besondere Herausforderung: Die Speakerin, der Sprecher hat nur vier Minuten Zeit, das Publikum mitzureissen und zu begeistern. Einen Vortrag so zu kürzen und trotzdem alles zu sagen, was wichtig ist, und sich dann noch mit seinem Publikum zu verbinden, das ist wohl die Königsklasse im professionellen Speaking. Nerven wie Drahtseile brauchen die Teilnehmenden sowieso, denn nach genau vier Minuten wird das Mikrofon ausgeschaltet.

Neben dem Livepublikum konnten die Zuschauer an den Bildschirmen das Event weltweit live via YouTube Stream verfolgen. In der Konkurrenz traten unter anderem ein 23-facher Kampfsport-Weltmeister und ein Apnoe-Taucher an.

Die Speakerin Dierdre Messerli beeindruckte mit ihrem Vortrag und ihrer Ausstrahlung. Die Bernerin sagt: “Menschlichkeit macht Unternehmen erfolgreich!” Sie nimmt die grosse Diskrepanz wahr, zwischen: dem Spiel, das hinter den Kulissen wirklich gespielt und dem Theaterstück, das im Vordergrund inszeniert wird. Und unter diesen Situationen leiden viele Menschen in Unternehmen. Sie ist Expertin darin diese Widersprüchlichkeit sichtbar und damit veränderbar zu machen. Dadurch wird Konflikten, Burnout und hoher Fluktuation vorgebeugt.

Miteinander statt Gegeneinander i

st ihr Motto. Wenn die Menschen nicht miteinander reden, dann bringen die besten Prozesse nichts. Sie erlebt in ihrer täglichen Arbeit, dass in Firmen dadurch sehr viel Geld und Vertrauen verloren gehen.

Gastgeber Hermann Scherer dazu: “Die Welt und die Wirtschaft brauchen dich”.

Author Profile

dzytig

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein