Vermisst in Liesberg BL – 30-jährige Frau wieder da

0
Die Vermisste konnte aufgrund von Hinweisen aus der Bevölkerung gefunden werden Vermisst wird seit Dienstag, 18. August 2020, in Liesberg BL: Aydogdu Hazel (Vorname), 28.04. 1990, 160 cm gross, mittlere Statur und schwarze kurze Haare. Sie trägt dunkle Trainerhosen, ein pinkes Trägershirt und pinke Schlupfschuhe. Des Weiteren trägt die Vermisste einen blauen Fischerhut und eine rote Umhängetasche. Aydogdu Hazel ist geistig schwer beeinträchtigt. Die Vermisste stieg am Dienstagabend, um ca. 18.15 Uhr, am Bahnhof in Laufen BL aus einem Postauto. Letztmals wurde sie anschliessend um ca. 22.00 Uhr am Bahnhof in Grenchen SO gesehen. Zeugenaufruf Personen, welche sachdienliche Angaben über den Aufenthaltsort und Verbleib der Vermissten machen können, werden gebeten, sich mit der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal in Verbindung zu setzen (Telefon 061 553 35 35).

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein