Unfall in Röschenz BL – Mit Auto die Böschung hinunter

0
Am Sonntagmittag, 20. Dezember 2020, kurz nach 12:00 Uhr, ereignete sich auf der Challstrasse in Röschenz BL ein Selbstunfall mit einem Personenwagen. Der Lenker wurde dabei verletzt. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr der 57-jährige Personenwagenlenker auf der Challstrasse von Röschenz herkommend in Richtung Metzerlen. Aus noch unklaren Gründen verlor der Lenker nach einer Rechtskurve die Herrschaft über sein Fahrzeug. In der Folge kam der Personenwagen von der Strasse ab, geriet in das rechtsseitige Wiesland und kollidierte mit einem Verkehrsleitpfosten. Anschliessend fuhr das Fahrzeug mehrere Meter weiter, geriet in einen Abhang und kollidierte schliesslich mit einem Baum.
Der Lenker wurde beim Unfall verletzt und musste hospitalisiert werden. Das Fahrzeug wurde durch die Feuerwehr gesichert und anschliessend durch ein Abschleppunternehmen geborgen und abtransportiert.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein