Tragödie in Frankenstein – Vermisste 24-Jährige nach drei Monaten tot aufgefunden

0
Die vermisste Frau aus Frankenstein in der Pfalz ist am Sonntag tot aufgefunden worden. Die 24-Jährige wurde seit dem 25. August 2020 vermisst. Umfangreiche Suchmaßnahmen und Ermittlungen führten nicht zu ihrem Auffinden, bis eine Zeugin am Sonntagvormittag in einem leerstehenden Haus eine Tote fand. Die Identität der Frau steht mittlerweile zweifelsfrei fest. Bei der Toten handelt sich um die Vermisste. Sie wurde obduziert. Nach dem vorläufigen Ergebnis der Obduktion haben sich aktuell keine Hinweise auf eine fremde Einwirkung ergeben. Die Ermittlungen dauern an. Ursprungsmeldung Die Polizei sucht nach einer 24-jährigen aus Frankenstein. Alina Köhler hat am Dienstag (25.08.2020) um 13:30 Uhr ihre Wohnung verlassen. Ihr derzeitiger Aufenthalt ist nicht bekannt. Umfangreiche Suchmaßnahmen im persönlichem Umfeld und bekannter Anlaufstellen in Ettlingen sowie im Raum Hanau verliefen bisher erfolglos. Frau Köhler befindet sich in einer psychischen Ausnahmesituation. Eine Gefahr für Leib oder Leben kann nicht ausgeschlossen werden. Personenbeschreibung / Besondere Hinweise: Etwa 1,65 Meter groß Schlanke Figur Dunkelblonde schulterlange glatte Haare Blaue Augen Bekleidung: quer gestreiftes T-Shirt schwarze Leggins schwarze Nike/oder Birkenstockschuhe hellgraue Jacke Marke Jack Wolfskin Beschreibung / Besondere Merkmale: Unbekannte Tätowierungen unter der Brust, auf dem Rücken und dem linken Oberschenkel (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); Wer Hinweise auf den Aufenthalt geben kann, wendet sich bitte an die Kripo Kaiserslautern unter 0631 369-2620.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein