Tragischer Unfall in Zürich – Velofahrer nach Kollision mit E-Trottinettfahrer schwer verletzt

0
Am Montag, 23. November 2020, kam es im Kreis 3 zu einer Kollision zwischen einem Fahrradfahrer und einem E-Trottinettfahrer. Dabei wurde der Velofahrer schwer verletzt. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen. Aus noch ungeklärten Gründen, kam es um ca. 18.45 Uhr im Verzweigungsbereich Zypressen-/Zurlindenstrasse im Kreis 3, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Fahrradfahrer und einem E-Trottinettfahrer. Dabei wurde der 60-Jährige Velofahrer schwer verletzt und musste mit unbekannten Verletzungen durch die Sanität von Schutz & Rettung ins Spital gebracht werden. Der 28-Jährige Trottinettfahrer blieb unverletzt. Zur Abklärung des Unfallhergangs und zur Spurensicherung wurde der Unfalltechnische Dienst der Stadtpolizei Zürich aufgeboten. Zeugenaufruf: Personen, die Angaben zum Unfall, kurz vor 18.45 Uhr in unmittelbarer Nähe der Fritschiwiese bei der Verzweigung Zypressen-/Zurlindenstrasse machen können, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Zürich Tel. 0 444 117 117, zu melden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein