Tragischer Todesfall in Luzern – 59-jähriger Mann nach Badeunfall verstorben

0
Heute Sonntagabend ereignete sich im Seebad beim Nationalquai in der Stadt Luzern ein tödlicher Badeunfall. Ein 59-jähriger Schweizer musste aus dem Wasser gezogen und reanimiert werden. Die Reanimation verlief erfolglos. Der Badeunfall ereignete sich am Sonntagabend (09. August 2020) kurz vor 18:00 Uhr im Seebad am Nationalquai in der Stadt Luzern. Gemäss ersten Abklärungen erlitt der 59-jährige Schweizer während des Schwimmens ein medizinisches Problem. Die sofort herangeilten Bademeister retteten den Mann und reanimierten ihn bis zum Eintreffen der Notfallambulanz. Die Reanimation musste später erfolglos abgebrochen werden. Der Mann verstarb. Im Moment steht ein medizinisches Problem im Vordergrund. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein