Toilettenbesuch von Hamburg bis Bitterfeld

0
“Es kann auch schon mal länger dauern…” – diesen Satz nahm ein 41-jähriger Mann gestern wörtlich. Sein vermeintlicher Toilettenbesuch dauerte von Hamburg-Altona bis Bitterfeld an. Einen Toilettenbesuch der besonderen Art hatte gestern ein 41-jähriger Deutscher im ICE von Hamburg nach Leipzig. Der Mann hatte sich bei Abfahrt des Zuges in Hamburg-Altona in der Toilette versteckt, um sich der Fahrkartenkontrolle zu entziehen. Kurz vor Bitterfeld flog er auf. Nun muss sich der 41-Jährige in einem Strafverfahren wegen Betrugs verantworten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein