Tierische Tragödie in Barth – Rothirsch stirbt bei Autounfall!

0
50
Am 12.12.2020 gegen 09:40 Uhr ereignete sich auf der L21,zwischen Ahrenshoop und Born, ein Verkehrsunfall mit einem Hirsch. Der 40-jährige Fahrer eines Volvo befuhr heute die L 21 in Richtung Born, als plötzlich ein Rothirsch die Fahrbahn querte.
Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Tier und dem Fahrzeug. Zur Überprüfung der Gesundheit der schwangeren Beifahrerin und eines mitgefahrenen 3-jährigen Kindes wurde ein Rettungswagen hinzugezogen. Es konnten vor Ort keine Verletzungen festgestellt werden. Das Tier verendete vor Ort. Am Fahrzeug entstand Totalschaden von 10.000 Euro.Die Beteiligten des Verkehrsunfalls sind deutsche Staatsbürger.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein