Starkregen Kanton Schwyz – Rund ein Dutzend Einsätze wegen Regen

0
65
Infolge des starken Regens ist bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Schwyz im Verlaufe des Sonntags, 30. August 2020, rund ein Dutzend Notrufe eingegangen. Mehrheitlich ging es um Keller und Garagen von Wohnhäusern, in welche Wasser eingedrungen war. In Wollerau wurde zudem eine Baugrube mit Wasser gefüllt. Teilweise lief auch Wasser über die Strassen weil die Schächte überlaufen sind. Die Feuerwehren im ganzen Kanton standen im Einsatz oder hielten sich für Einsätze bereit. Strassen mussten bisher keine gesperrt werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein