Stadt Schwyz – Sachschaden bei Brand in Landwirtschaftsbetrieb

0
In der Nacht auf Sonntag, 10. Juli 2022, um 2.05 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Schwyz die Meldung eines Brandes an der Obermattstrasse in Schwyz ein. Die aufgebotene Feuerwehr Stützpunkt Schwyz konnte das Feuer in der Werkstatt eines Stallgebäudes in der Folge löschen. Der Brand war im Bereich eines Elektrotableaus ausgebrochen. Ein 26-jähriger Anwohner wurde aufgrund des Verdachts auf eine Rauchgasvergiftung vom Rettungsdienst zur Kontrolle ins Spital gebracht. Tiere kamen keine zu Schaden. Die Kantonspolizei Schwyz hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Eine technische Ursache steht im Vordergrund. Quelle: Kapo SZ

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein