Stadt Basel – Brand bei Bauarbeiten ausgebrochen

0
Am Donnerstag, 5. Mai 2022, kurz vor 15.00 Uhr, hat die Berufsfeuerwehr der Rettung Basel-Stadt einen Brand an der Hagenaustrasse löschen müssen. Die Sanität der Rettung Basel-Stadt musste drei Personen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in die Notfallstation bringen. Den bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt zufolge war das Feuer im zweiten Untergeschoss einer Liegenschaft bei Bauarbeiten ausgebrochen. Die Berufsfeuerwehr Basel hatte den Brand rasch unter Kontrolle; sie musste den Raum entrauchen. Die genaue Brandursache ist noch nicht geklärt und Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft. Quelle: Kapo BS

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein