Schwerin – Drei vermisste Kinder wieder da

0
Die seit dem 15.01.2021 in Schwerin vermisst gemeldeten 11-jährigen Mädchen sowie der ebenfalls vermisste 12-jährige Junge sind wohlbehalten zu ihrer Wohnanschrift zurückgekehrt. Die Polizei bedankt sich bei der Bevölkerung für die Mithilfe im Rahmen der Suche nach den Kindern. Seit dem 15.01.2021 werden die 11-jährigen Ciara P. und Nele G. aus Schwerin-Mueßer Holz vermisst. Ciara P. ist ca. 153 cm groß und hat eine kräftige Statur. Sie hat schulterlanges dunkelblondes Haar. Bekleidet ist sie mit einem camouflagefarbenen Wintermantel mit Fellkapuze, dunkler Pullover, dunkle Leggings, sowie neongrünen Turnschuhen. Nele G. ist schlank, ca.168cm,trägt hellblaue,zerrissene Jeans, blauer Adidaspulover, weiße Turnschuhe, schwarze Bomberjacke. Die Vermissten hielt sich zuletzt in der Max-Planck-Straße in Schwerin auf. Die Wohnung verließ sie gemeinsam gegen 11:30 Uhr in unbekannte Richtung. Die Erziehungsberechtigten gehen davon aus, dass sich die Kinder im Stadtgebiet Schwerin aufhalten. Zuletzt wurden beide gegen 20:30 Uhr durch einen Zeugen im Bereich des Berliner Platzes in Schwerin gesehen. Weiterhin wird seit dem 15.01.2021 gegen 17:00 Uhr wird der 12-jährige Marcel R. aus der Kantstraße im Mueßer Holz vermisst. Der Junge sollte um 20:00 Uhr in die Wohnung zurückkehren, traf hier jedoch bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht wieder ein. Der Vermisste ist ca. 150 cm groß und hat eine schlanke Statur. Er hat mittellanges, braunes, zu einem Seitenscheitel gekämmtes Haar. Die Seitenhaare sind kurz rasiert. Bekleidet ist er mit einer schwarzen Jacke, einer schwarzen Jogginghose mit weißer Aufschrift, sowie schwarzen Turnschuhen der Marke "FILA". Zeugenaufruf

Hinweise, zu den vermissten Person nimmt das Polizeihauptrevier Schwerin unter Tel. (0385) 51802224, die Internetwache unter polizei.mvnet.de oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein