Schweiz – Ab dem 1.2.2021 muss die Autobahnvignette 2021 am Fahrzeug angebracht sein

0

Die Polizei erinnert daran, dass ab Montag (01.02.2021) alle Fahrzeuge, die eine Autobahn in der Schweiz befahren, mit einer Vignette 2021 versehen sein müssen.

Die neuen Verkehrsregeln in der Schweiz ab dem 1.1.2021.

Die Polizei wird in der Schweiz bei Routinekontrollen auf der Autobahn unter anderem auch die Gültigkeit der Vignette überprüfen. Fahrzeuglenker, die ohne gültige Autobahnvignette auf einer Autobahn angehalten werden, müssen mit einer Ordnungsbusse von 200 Franken rechnen.

Die Vignette ist am Fahrzeug wie folgt anzubringen:

Bei Motorwagen auf der Innenseite der Frontscheibe (am linken Rand oder hinter dem Innenrückspiegel).

  • Bei Anhängern und Motorrädern an einem nicht auswechselbaren, leicht zugänglichen Ort.

    Wo erhältlich?

    Der Kauf der Autobahnvignette 2021 ist für die Benützung des Autobahnnetzes obligatorisch für Motorfahrzeuge und Anhä

    nger bis 3.5 t. Diese kostet CHF 40.- und ist an der Grenze, in Tankstellen, in verschiedenen Postbüros und bei den Sektionen des TCS erhältlich.

    Für Fahrzeuge über 3.5 t gibt es ein separates Gebührensystem.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein