Rapperswil-Jona SG – Mögliche Brandstiftung auf Baustelle

0

Am Sonntag (18.04.2021), kurz nach Mitternacht, ist es an der Oberen Bahnhofstrasse zu einem Brand gestapelter Paletten mit Isolationsmaterial gekommen. Die ausgerückte Feuerwehr konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Die Brandursache wird abgeklärt. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 2’000 Franken geschätzt.

Die Kantonale Notrufzentrale erhielt eine Meldung über Rauchentwicklung an der Oberen Bahnhofstrasse und alarmierte die Feuerwehr. Die ausgerückten Rettungskräfte stellten vor Ort fest, dass gestapelte Paletten mit Isolationsmaterial in Brand geraten waren und begannen mit den Löscharbeiten. Die örtliche Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle und gelöscht. Ob Brandstiftung im Vordergrund steht oder nicht, ist noch unklar. Dies wird durch die Spezialisten des Kompetenzzentrum Forensik der Kantonspolizei St.Gallen abgeklärt. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 2’000 Franken geschätzt.

Zeugenaufruf
Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen. Personen, denen im obgenannten Zeitraum in diesem Zusammenhang etwas Verdächtiges aufgefallen ist, werden gebeten, sich bei der Polizeistation Rapperswil-Jona, 058 229 57 00, zu melden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein