Ranflüh BE – 26 Gitzis aus Stall verschwunden

0

In der Nacht auf Dienstag sind in Ranflüh 26 Gitzis aus einem Stall verschwunden. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen aufgenommen. Zur Klärung der Hintergründe werden Zeugen gesucht.

Am Dienstagmorgen, 2. Februar 2021, wurde der Kantonspolizei Bern ein Diebstahl von 26 Gitzis aus einem Stall eines Bauernhofes beim Hinteren Riedberg in Ranflüh (Gemeinde Rüderswil) gemeldet. Es wurden umgehend Ermittlungen aufgenommen. Derzeit muss davon ausgegangen werden, dass Unbekannte in der Nacht auf Dienstag die 26 jungen Ziegen aus dem Stall geholt und in einem Fahrzeug abtransportiert haben.

Bei den Tieren handelt es sich um braune Brienzer Ziegen im Alter von vier bis sieben Wochen, die mit einer gelben Ohrmarke versehen sind.

Zeugenaufruf

Die Kantonspolizei Bern wendet sich mit folgenden Fragen an die Bevölkerung:

  • Wer hat in Ranflüh und Umgebung verdächtige Beobachtungen gemacht oder in der Nach
    t auf Dienstag ein verdächtiges Fahrzeug festgestellt?
  • Wer kann Angaben zum Verbleib der jungen Ziegen machen?
  • Wer hat an einem Ort junge Ziegen gesehen, wo zuvor keine waren?

Hinweise werden unter der Telefonnummer +41 31 638 81 11 entgegengenommen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein