PriceHubble erwirbt das Proptech Realtify und expandiert nach Tschechien und in die Slowakei

0

(Zürich)(PPS) PriceHubble setzt den nächsten Meilenstein seiner internationalen Expansion. Das schnell wachsende B2B-Proptech-Unternehmen, gegründet von Dr. Stefan Heitmann und Markus Stadler mit Hauptsitz in Zürich, übernimmt als vierte Akquisition das tschechische Proptech Realtify und ist neu in neun Ländermärkten vor Ort aktiv.

PriceHubble ist ein B2B-Proptech-Unternehmen und entwickelt innovative, datengetriebene Digitallösungen für die gesamte Wertschöpfungskette der Immobilien- und Finanzbranche. Mittels Nutzung von Big Data, modernster Machine Learning-Analytik und attraktiven Visualisierungen bringt PriceHubble seine auf Immobilienbewertungen und Marktkenntnissen basierende Produktsuite auf den Markt. Das Jungunternehmen untermauert mit der vierten Akquisition seinen Führungsanspruch in Europa wie auch seine  Wachstums- und Expansionsstrategie. Mit dem zukünftigen Fokus auf Mittel- und Osteuropa erschliesst PriceHubble die Märkte Tschechien und Slowakei. Damit ist PriceHubble, welches 2016 von Dr. Stefan Heitmann und Markus Stadler in Zürich gegründet wurde, neu in neun Ländern Europas und Asiens aktiv.

Realtify wurde im Dezember 2019 von Vladislav Kochetov in Prag gegründet und hat sich schnell im Markt etabliert. Mit einem Team von zehn Spezialisten bietet das Proptech Analyse- und Recherche-Lösungen für Wohnimmobilien-Fachleute an. PriceHubble übernimmt 100% von Realtify, welches per sofort als PriceHubble Czechia operiert. Das Realtify-Team wird vollständig in PriceHubble integriert und Vladislav Kochetov wird die Rolle des Managing Director der neuen Einheit übernehmen. Er verantwortet somit das Wachstum von PriceHubble für Mittel- und Osteuropa.

«Wir sind stolz, nun zur PriceHubble-Familie zu gehören. Das ganze Team freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem globalen Powerhouse für KI-Analysen und digitale Immobilien-Lösungen und wir werden gemeinsam einen wichtigen Beitrag zur Digitalisierung der gesamten Wertschöpfungskette in Mittel- und Osteuropa leisten», meint Vladislav Kochetov.

«PriceHubble ist ohne Zweifel eines der am schnellsten wachsenden Proptech-Unternehmen in Europa. Mit der Transaktion stärken wir unsere Position und bauen sie zugleich weiter aus. In Mittel- und Osteuropa gibt es starkes Wachstumspotenzial und die Eingliederung von Realtify in unser Team ermöglicht uns, unsere Marktexpansion in der Region zu beschleunigen,» meint Julien Schillewaert, CEO von PriceHubble.

Dr. Stefan Heitmann, Verwaltungsratspräsident und Gründer von PriceHubble, ergänzt: «PriceHubble verfügt bereits über einen Kundenstam

m in der Region und schafft mit der Akquisition Synergien für unsere Kunden und uns. PriceHubble ist nicht nur eines der am schnellsten wachsenden globalen PropTechs, sondern auch das internationalste.»

PriceHubble beschäftigt derzeit über 100 Mitarbeitende und ist in den folgenden Ländern aktiv: Schweiz, Frankreich, Deutschland, Österreich, Japan, Niederlande und Belgien – neu nun auch in Tschechien und der Slowakei.

Author Profile

dzytig

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein