Pfäffikon SZ – Waschmaschinenbrand in Wohnung

0
Am Samstagmorgen, 5. Juni 2021, bemerkte eine Bewohnerin um 9 Uhr eine Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus an der Churerstrasse in Pfäffikon. Die sofort alarmierte und ausgerückte Stützpunktfeuerwehr Pfäffikon entdeckte den Brandausbruch in einer Erdgeschosswohnung. Mit Hilfe des zufällig heimkehrenden Wohnungsmieters gelangte die Feuerwehr zügig in die Räumlichkeit und konnte das Feuer im Bereich der Waschmaschine rasch löschen. Verletzt wurde niemand. Durch das unverzügliche Handeln der Feuerwehr mussten im Mehrfamilienhaus keine Evakuationen vorgenommen werden. In der betroffenen Wohnung entstand durch das Feuer und den Rauch hingegen grosser Sachschaden. Die Kantonspolizei Schwyz hat zusammen mit dem Pikettdienst des EW Höfe die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Author Profile

dzytig

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein