Nienburg/Stöckse – Unbekannter setzt vier Schildkröten am Stöckser See aus

0
Am Dienstag, den 04.08.2020, gegen 15:00 Uhr, wurden einer Streifenwagenbesatzung der Polizei in Nienburg vier Schildkröten übergeben. Eine tierliebe Spaziergängerin hatte die Amphibien am Stöckser See in einem Pappkarton aufgefunden und umgehend die Polizei verständigt. Diese nahm die Schildkröten in Obhut und konnte sie anschließend in der Wildtierstation Sachsenhagen unterbringen. Wer genau die vier Schildkröten ausgesetzt und damit ihrem Schicksal überlassen hat, ist nicht bekannt. (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); Die Polizei bittet daher um Hinweise aus der Bevölkerung. Diese werden unter der Telefonnummer der Polizei in Nienburg: 05021/97780 entgegengenommen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein