Neuhaus – Suchmaßnahmen nach 86-jähriger Frau aus einem Seniorenzentrum

0
48
Seit dem Abend, Freitag, 18. Dezember 2020, 17.40 Uhr, wird eine 86-jährige Bewohnerin aus einem Alten-und Pflegeheim aus dem Bereich Neuhaus vermisst. Sie ist größtenteils ortsunkundig und benötigt dringend ärztliche Hilfe und Medikamente. Eine großflächige Suche unter Einsatz der ortsansässigen Freiwilligen Feuerwehren, Mitarbeitern der Johanniter Unfallhilfe, Flächensuchhunden und mehrerer Drohnen sowie dem Polizeihubschrauber, die sich über die Nachtstunden und die Folgetage hinzog, blieb bisher erfolglos. Die Suchmaßnahmen dauern weiter an. Die 86-jährige Frau ist ca. 153 cm groß, schlank und ist mit einer schwarzen Hose, einem rosa farbenden Oberteil und einer dünnen schwarzen Jacke bekleidet. Sie hat dunkles Haar und trägt eine Brille. Zeugenaufruf Zeugen, die Hinweise zum Verbleiben der Frau geben können, werden gebeten, sich unter dem Notruf 110 an die Polizei oder sich direkt mit dem Polizeikommissariat Holzminden, Tel.: 05531/958-0, in Verbindung zu setzen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein