Muri bei Bern – Brand bricht auf dem Hausdach aus!

0

Am Donnerstagnachmittag ist auf dem Dach eines Zweifamilienhauses in Muri bei Bern ein Brand ausgebrochen. Das Feuer konnte rasch gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache wird untersucht.

Bei der Kantonspolizei Bern ging heute, 18. März 2021, kurz nach 14.10 Uhr die Meldung ein, dass auf dem Dach eines Zweifamilienhauses an der Weststrasse in Muri bei Bern ein Brand ausgebrochen sei.

Die Feuerwehr AMG mit 17 Angehörigen und die Feuerwehr von Schutz und Rettung Bern mit 7 Angehörigen konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen.

Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs befanden sich keine Personen im Gebäude. Es wurde niemand verletzt; ein Ambulanzteam wurde vorsorglich aufgeboten.

Die Wo

hnung im ersten Stock wurde stark beschädigt und ist vorläufig unbewohnbar. Für die Bewohner wurde eine vorübergehende private Wohnlösung gefunden. Die zweite Wohnung ist weiterhin bewohnbar.

Das Dezernat Brände und Explosionen der Kantonspolizei Bern hat Untersuchungen zur Brandursache sowie der Höhe des Sachschadens aufgenommen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein