Mülheim an der Ruhr – Fischreiher mit kalten Füßen

0

Ein in einem Garten befindlicher Fischreiher hatte kalte Füße bekommen.

Ein Fuß des Tieres war mit Eis überzogen.

Durch die warmen Handschuhe eines Feuerwehrmannes wurde dieses Eis aufgetaut.

Anschließend wurde der Reiher zur weiteren Abklärung in eine Tierklinik in Mülheim an der Ruhr gebracht.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein