Mörschwil SG – Erfolgreicher Polizeihund fasst Flüchtigen

0
Am Montag (14.06.2021), kurz vor 20:00 Uhr, hat die Kantonspolizei St.Gallen einen 39-jährigen Schweizer festgenommen. Dieser wird verdächtigt, kurz zuvor einen Diebstahlsversuch aus einem unverschlossenen Auto begangen zu haben. Ihm gelang vorerst die Flucht. Anlässlich der Fahndung konnte der 39-jährige durch den Polizeihund “Don vom wilden Holz” in einem Wald versteckt gefunden werden. Eine aufmerksame Anwohnerin meldete gestern, dass soeben eine männliche Person ihr unverschlossenes Auto an der Bahnhofstrasse in Mörschwil durchsucht habe. Als sie den Mann angesprochen habe, sei dieser geflüchtet. Im Zuge der eingeleiteten Fahndung konnte der 2-jährige Polizeihund Don vom wilden Holz den 39-jährigen Schweizer in einem Wald versteckt finden. Er wurde festgenommen. Der Mann wird verdächtigt für mehrere Diebstähle aus Fahrzeugen in der Region verantwortlich zu sein. Er wird bei der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen zur Anzeige gebracht. Die Kantonspolizei St.Gallen tätigt weitere Ermittlungen.

Author Profile

dzytig

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein