Mels SG – Dach gerät in Brand

0

Am Freitag (05.02.2021), kurz nach 02:30 Uhr hat an der Strasse Im Stoffel das Dach eines Rohbaus gebrannt. Es entstand Sachschaden von mehreren zehntausend Franken. Die Brandursache wird abgeklärt.

Kurz nach 02:30 Uhr erhielt die Kantonale Notrufzentrale heute Nacht die Meldung, dass der Dachstock eines Rohbaus brenne. Die Angehörigen der Kantonspolizei St.Gallen konnten kurze Zeit später Flammen im 5. Stock des im Bau befindlichen Mehrfamilienhauses feststellen. Die zuständige Feuerwehr war mit rund 30 Angehörigen vor Ort. Sie konnte den Brand rasch löschen. Die Brandursache wird von Spezialisten des Kompetenzzentrums Forensik der Kantonspolizei St.Gallen untersucht.

An der Liegenschaft entstand Sachschaden von mehreren zehntausend Franken.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein