Kirchleerau AG – Brand zerstört Lagerhalle

0
Bei einem Baugeschäft in Kirchleerau brannte vergangene Nacht eine Lagerhalle nieder. Verletzt wurde niemand. Es entstand grosser Sachschaden. Auskunftspersonen werden gesucht. Ein Anwohner bemerkte am Mittwoch, 27. April 2022, kurz vor 21 Uhr, den Brand einer Lagerhalle in Kirchleerau. Kurze Zeit später stand das Gebäude bereits in Vollbrand. Die alarmierte Feuerwehr leitete umgehend die Löscharbeiten ein.
Die betroffene Lagerhalle wurde durch den Brand vollständig zerstört. Der Sachschaden lässt sich noch nicht beziffern. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist derzeit noch unbekannt. Die Ermittlungen wurden durch die Kantonspolizei Aargau aufgenommen. Quelle: Kapo AG

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein