Havarie bei Wagenhausen TG – Motorschiff auf Grund gelaufen

0
88
Am Freitagnachmittag (07.08.2020) um 14.00 Uhr ist auf der Hochrheinstrecke Wagenhausen – Hemishofen ein Motorschiff aufgrund gelaufen. Es wurden keine Personen verletzt. Am Freitagnachmittag (07.08.2020) um 14.00 Uhr fuhr ein ortsunkundiger Schiffsführer aus Österreich den Rhein abwärts. Höhe Wagenhausen/TG lief er auf der grossen Kiesbank "Laui" auf Grund auf. Es wurden keine Personen verletzt und es entstand minimaler Sachschaden. Die ausgerückten Wasserpolizisten der Kantonspolizei Thurgau und der Schaffhauser Polizei konnten das Schiff bergen und somit den Schiffsführer und seine Begleitperson aus ihrer misslichen Lage befreien.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein