Gelsenkirchen – 13-jährige Vermisste wieder da

0
Die Vermisstenfahndung der Polizei Gelsenkirchen vom Freitagmittag nach einer 13-Jährigen (siehe Pressemitteilung der Polizei Gelsenkirchen vom 9. Oktober 2020, 11.59 Uhr) wird hiermit zurückgenommen. Ihr Aufenthaltsort konnte ermittelt und das Mädchen wohlbehalten angetroffen werden. Seit Donnerstag, 8. Oktober 2020, wird ein 13-jähriges Mädchen vermisst. Sie wurde zuletzt gegen 18 Uhr an ihrer Wohnanschrift an der Sachsenstraße im Stadtteil Bulmke-Hüllen gesehen. Die 13-Jährige ist circa 1,60 Meter groß, schlank, etwa 45 Kilogramm schwer und hat braune Augen. Ihre schwarzen Haare trägt sie wahrscheinlich zum Pferdeschwanz gebunden. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens trug sie eine blaue Bluse, graue Jeans und eine braune Winterjacke. Wer hat das Mädchen gesehen oder weiß, wo sie sich aktuell aufhält? Zeugenaufruf Hinweise zu der Vermissten nimmt die Polizei unter den Rufnummern 0209/365-8212 (Kriminalkommissariat 22) oder -8240 (Kriminalwache) bzw. -2160 (Leitstelle) entgegen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein