Gampelen BE – Fussgängerin nach Unfall in kritischem Zustand

0

Am Montagvormittag ist es in Gampelen zu einem Unfall zwischen einem Traktoranhänger und einer Fussgängerin gekommen. Die Frau wurde in kritischem Zustand mit der Rega ins Spital geflogen. Es werden Zeugen gesucht.

Die Meldung zu einem Verkehrsunfall auf der Neuenburgstrasse in Gampelen ging bei der Kantonspolizei Bern am Montag, 29. März 2021, kurz nach 11.10 Uhr, ein. Gemäss aktuellen Erkenntnissen lief eine Frau auf dem Trottoir in Richtung Zihlbrücke, als sie auf Höhe der Hausnummer 11 aus noch zu klärenden Gründen auf die Strasse geriet und von einem Traktoranhänger, der in die gleiche Richtung unterwegs war, erfasst wurde. Die 82-jährige Fussgängerin wurde dabei schwer verletzt. Nach der Erstversorgung vor Ort durch ein Ambulanzteam wurde sie in kritischem Zustand mit einem Helikopter der Rega

ins Spital geflogen.

Für die Dauer der Unfallarbeiten musste die Neuenburgstrasse gesperrt werden. Eine entsprechende Umleitung via Autobahn wurde durch die Feuerwehr Jolimont eingerichtet.

Zeugenaufruf
Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Klärung der Umstände und des genauen Unfallhergangs aufgenommen und sucht Zeugen. Personen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 32 324 85 31 zu melden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein