Frechen – Fiat Ducato ausgebrannt

0
In der Nacht zu Sonntag (28. November) ist in Frechen ein Fiat ausgebrannt. Die Polizei des Rhein-Erft-Kreises hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht dringend Zeugen. Von der A4 aus erkannten Autobahnpolizisten gegen 3:45 Uhr das auf der DAF-Allee brennende Fahrzeug. Feuerwehrleute löschten den Ducato und übergaben den Einsatz an die Polizei. Kriminalbeamte sicherten die Spuren an dem Fahrzeugwrack. Da eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden konnte, nahmen sie umgehend die Ermittlungen auf.
Quelle: Polizei Rhein-Erft-Kreis

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein