Feuerwehreinsatz in Malix GR – Auto geriet während der Fahrt in Brand

0
Am Samstagnachmittag hat in Malix ein Auto gebrannt. Personen wurden nicht verletzt. Die Kantonsstrasse war während der Löscharbeiten gesperrt. Ein Automobilist fuhr von Chur herkommend über die Julierstrasse in Richtung Malix. Zwischen dem Hotel Belvedere und dem Restaurant Rätia geriet das Fahrzeug aus unbekannten Gründen in Brand. Der Lenker reagierte schnell und konnte auf einen Ausstellplatz ausfahren und anhalten. Er konnte das brennende Auto unverletzt verlassen. Die ausgerückte Feuerwehr Churwalden konnte den Brand rasch löschen. Wenn es brennt immer Telefonnummer 118 anrufen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein