Feuerwehreinsatz in Alchenflüh BE – Brand in Gastronomiebetrieb

0
An der Bernstrasse in Alchenflüh ist es am Dienstagabend zu einem Brand bei einem Gastronomiebetrieb gekommen. Der Brand konnte rasch gelöscht werden, verletzt wurde niemand. Die Meldung, dass Rauch aus dem Dach eines Gastronomiebetriebs an der Bernstrasse in Alchenflüh (Gemeinde Rüdtligen-Alchenflüh) dringe, ging bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Bern am Dienstag, 25. August 2020, gegen 19.15 Uhr, ein. Abklärungen zufolge kam es zu einem Brand mit starker Rauchentwicklung im Bereich der technischen Infrastruktur des Gebäudes. Der Rauch entwich über das Dach und breitete sich zugleich bis ins Gebäudeinnere aus. Die ausgerückte Regio Feuerwehr Kirchberg hatte das Feuer rasch unter Kontrolle. Sämtliche Mitarbeitende und Gäste hatten das Lokal beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits selbstständig und unversehrt verlassen. An der Infrastruktur des Gastronomiebetriebs entstand hoher Sachschaden. Durch das Dezernat Brände und Explosionen der Kantonspolizei Bern wurden Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufgenommen.

Author Profile

dzytig

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein