Dietschwil SG – Vier verletzte Personen bei Verkehrsunfall

0
Am Sonntag (20.03.2022), kurz vor 16:55 Uhr, ist es auf der Schönauerstrasse zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Motorrädern gekommen. Dabei wurden zwei 17-Jährige schwer und zwei Personen im Alter von 18 und 19 Jahren unbestimmt verletzt. Ein 17-Jähriger und ein 18-Jähriger fuhren mit ihrem Motorrad in Richtung Dietschwil. Ebenfalls waren auf einem Motorrad ein 19-jähriger Mann und eine 17-jährige Frau in der gleichen Richtung unterwegs. Aus bislang unbekannten Gründen kam es bei der Einmündung zu einem Kiesweg zu einer Kollision der beiden Motorräder. Dabei verletzten sich die beiden 17-jährigen Personen schwer. Sie mussten durch die Rega ins Spital geflogen werden. Der 18- und der 19-jährige Mann verletzten sich unbestimmt und wurden durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken. Unter der Leitung der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen wird nun der Unfallhergang ermittelt. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Schönauerstrasse gesperrt werden. Durch die örtliche Feuerwehr wurde eine Umleitung signalisiert. Nebst mehreren Patrouillen der Kantonspolizei St.Gallen standen die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen, die Feuerwehr Kirchberg-Lütisburg, die Rega mit zwei Helikoptern, ein Notarzt sowie der Rettungsdienst mit mehreren Fahrzeugen im Einsatz. Quelle: Kapo SG

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein