Der Zero-Waste-Supermarkt Lyfa liefert jetzt in der ganzen Schweiz Lebensmittel völlig abfallfrei aus

0

(Basel)(PPS) Der Online-Supermarkt Lyfa kündigt heute die landesweite Einführung seines “Zero-Waste-Supermarkt”-Services an. Mit der Lieferung am nächsten Tag in der gesamten Schweiz und in Liechtenstein macht Lyfa es endlich einfach, bequem und erschwinglich, Lebensmittel ohne Einwegverpackungen einzukaufen.Um eine landesweite Zustellung zu ermöglichen, arbeitet Lyfa mit dem Schweizer Logistikunternehmen Planzer-Paket zusammen.

“Unser Ziel ist es, das abfallfreie Einkaufen zu normalisieren, indem wir es praktisch, zugänglich und bezahlbar machen”, sagt Michael May, der Mitbegründer von Lyfa. “Wir hoffen, dass Einwegverpackungen bald der Vergangenheit angehören, da nun alle in der Schweiz problemlos bei uns abfallfrei einkaufen können”.

Der “Zero-Waste-Supermarkt” bietet derzeit rund 300 verschiedene Produkte an, die alle völlig abfallfrei, das heisst,  in wiederverwendbaren Verpackungen, geliefert werden. Lyfa liefert zur Kundschaft nach Hause und nimmt die leeren Behälter bei der nächsten Liefer

ung wieder mit. Im Durchschnitt sparen die Kund*innen bei einer Bestellung bei Lyfa 23 Verpackungen ein, was zu einer erheblichen CO2-Einsparung im Vergleich zu einem normalen Supermarkteinkauf beiträgt.

Lyfa legt ausserdem grossen Wert darauf, den gesamten Vorgang umweltfreundlich zu gestalten: “Der einzigartige Vorteil unseres Lieferservices besteht darin, dass der Grossteil der Lieferkilometer zwischen den lokalen Lieferzentren mit dem Zug zurückgelegt wird, was bedeutet, dass unsere Lieferungen und Rücksendungen äusserst umweltfreundlich sind”, sagt Mitbegründer und CTO Lewys Thomas.

Author Profile

dzytig

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein