Brand bei Lugano Ti – Grosseinsatz bei Feuer in Maroggia

0
96
Die Kantonspolizei teilt mit, dass heute kurz nach 17:00 Uhr in Maroggia in der Via Ai Molini ein Feuer ausgebrochen ist. An Ort und Stelle griffen Beamte der Kantonspolizei und zur Unterstützung die Stadtpolizei Lugano, die Stadtpolizei Mendrisio, die Stadtpolizei Chiasso, die Polizei Ceresio Sud, die Retter der SAM sowie die Retter von Lugano, Melide, der Kantonsfeuerwehr Mendrisiotto und des Verteidigungsdepartements der SBB mit dem Löschzug ein. Wegen des dichten Brandrauchs und um die Löscharbeiten zu erleichtern, wurde die Kantonsstrasse von Bissone nach Maroggia gesperrt. Die notwendigen Umleitungen sind bereits im Gange. Auch die Eisenbahnlinie wurde geschlossen. Die Bewohner der nahe gelegenen Gebäude wurden evakuiert. Es gibt keine Verletzungen. Es gibt viele Schäden an der Struktur. Es wird empfohlen, dass die Anwohner ihre Türen und Fenster geschlossen halten und es vermeiden, sich dem Brandbereich zu nähern.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein