Baar ZG – Schrauben auf der Fahrbahn

0
Auf der Autobahn A14 sind mehrere Dutzend Schrauben auf der Fahrbahn gelegen. Bei einem Auto wurden die Reifen beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen. Beim Autobahnende in Walterswil (Gemeinde Baar) hat der oder die Lenker/in eines Fahrzeugs am Montagabend (8. November 2021), kurz vor 17:45 Uhr, mehrere Dutzend Schrauben verloren. Die bis zu 50mm langen, schwarzen und silbernen Schrauben lagen unmittelbar vor der Lichtsignalanlage auf einer Länge von rund 10 Meter verstreut auf dem rechten sowie vereinzelt auf dem mittleren Fahrstreifen. Ein Fahrzeug wurde durch die herumliegenden Schrauben beschädigt. Durch die ausgerückte Polizeipatrouille wurde der rechte Fahrstreifen gesperrt, die Schrauben eingesammelt und die Fahrbahn gereinigt. Der Vorfall führte im Feierabendverkehr zu Verkehrsbehinderungen auf der Autobahn A14 in Fahrtrichtung Walterswil. Quelle: Zuger Polizei

Author Profile

dzytig

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein