Autobrand in Emmenbrücke LU – Auto komplett ausgebrannt

0
Am frühen Montagmorgen brannte in Emmenbrücke ein Auto. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache wird von den Branddetektiven der Luzerner Polizei abgeklärt. Am Montagmorgen (19. Oktober 2020 / kurz vor 03.00 Uhr) meldete ein Anwohner den Autobrand am Eschenring in Emmen der Luzerner Polizei. Das Auto erlitt einen Totalschaden. Ein Lieferwagen, welcher direkt neben dem Auto abgestellt war, entzündete sich auch und wurde stark beschädigt. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden liegt bei rund 30'000 Franken. Im Einsatz stand die Feuerwehr Emmenbrücke. Die Branddetektive der Luzerner Polizei haben die Ermittlungen aufgenommen. Die Brandursache ist noch unklar.
Auto komplett ausgebrannt in Emmenbrücke
Auto komplett ausgebrannt in Emmenbrücke (Bildquelle: Luzerner Polizei)
Zeugenaufruf

Die Luzerner Polizei sucht Personen, welche auffällige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise bitte direkt an Tel. 041 248 81 17.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein