Altenburg – Seniorin durch Familienangehöriger schwer verletzt

0

Heute Mittag (15.04.2021, gegen 12:30) kam es in einem Wäldchen im Bereich des Dr. – Friedrich – Wolff – Ringes zur Bedrohungshandlung und starker Gewaltanwendung eines 24-Jährigen gegenüber einer 81 Jahre alten Frau.

Täter und Opfer kommen dabei aus dem gleichen familiären Umfeld.

Als Zeugen die Tat bemerkten eilten sie zur Hilfe und informierten die Polizei. Mit mehreren Streifen rückten die Beamten zum Tatort aus und unterbanden die Fortführung der Tat.

Der 24-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Die schwer ver

letzte Seniorin kam heute mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Die Kriminalpolizei Altenburg hat die Ermittlungen zum Tatgeschehen übernommenen. Diese dauern aktuell noch an. Aktuell können keine weiteren Auskünfte gegeben werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein